Mittwoch, 22. Juli 2015

Kleine Falten erfreuen den Alltag

Bei den derzeitigen Temperaturen und der hohen Luftfeuchtigkeit sind Nähaktionen oft eine schweißtreibende Sache. Alternativ kann man sich in den kühlen Keller verziehen und  die Stoffe und anderes Zubehör sichten (Weihnachten steht ja schon bald wieder vor der Tür!), oder man begibt sich tatsächlich nach draußen und hält alle die schönen, farbenfrohen Eindrücke fest, mit dem Stift oder der Kamera. (wie im Kinderbuch "Frederick" von Leo Lionni)

Auch für Mail-Art bei Frau Müller und kleine Papieraktionen ist nun die beste Zeit. 
Bei Frau Nahtlust, in der "Papierliebe am Montag", geht es im Juli um "Falten" und zufällig mischt sich eine meiner Falten mit einem Sommerbuch aus der letztjährigen Sommer-Mail-Art.


Dieses schöne Buch hat Ursula für die Sommer-Mail-Art 2014 genäht, geklebt und handgebunden, um unsere Sommer-Erinnerungen darin festzuhalten. 
Ich habe dem Büchlein inzwischen einen Gummi-Stiftehalter hinzugefügt und benutze es, um meinen Terminplan für meine Wellcome-Besuche zu transportieren (es ist eine wirklich ausfüllende ehrenamtliche Arbeit). Da wir die Fahrtkosten erstattet bekommen, sammle ich die kleinen Abschnitte meiner Fahrkarten und brauchte dringend irgendeine Tasche.

Aus Papier lässt sich diese leicht falten und so wurde eine Seite mithilfe von etwas Washi-Tape ganz einfach zur handlichen Sammelhilfe.

(Praktischerweise kann ich auf der Klappe auch noch die Nummern der Buslinien festhalten, in die ich umsteigen kann.)
 

Es ist zwar nur eine kleine Falte, hat aber eine große Wirkung. Und auch wenn es nun schon Mittwoch statt Montag ist, schicke ich sie doch noch flugs zu Frau Nahtlust.
(Im August geht es übrigens dann um "Secondhand-Papiere". Davon haben wir ja alle mehr als genug! Und Verwertungsideen kommen dann ganz von allein.)

Bis demnächst.

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Und manche Dinge, die klein und fein sind, können super praktisch sein und so vieles verändern! Klasse, und fein, dass du dabei bist (auch am Mittwoch :-))
    Und gerne im nächsten Monat wieder! Bis bald und LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Susanne. Ich freue mich, dass ich über die Mail-Art auf deinen Blog gestoßen bin!
      Die "Papierliebe" wird bleiben und für nächsten Monat gibt es eine "alte" Idee, die gerne einmal ausprobiert werden möchte.
      Schöne Sommertage und liebe Grüße,
      Elvira

      Löschen
  2. So ein hübsches Büchlein muß doch auch ganz lange genutzt werden und mit dieser kleinen idee hast du noch mehr davon, prima!
    lg elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man muss sich nur trauen, das Schöne ein bisschen "anzupassen". Es ist toll, es anzusehen, aber noch besser, wenn es benutzt wird, jeden Tag.
      Grüße, Elvira

      Löschen
  3. Es freut mich sehr, mein Büchlein hier auf deinem Blog wieder zu sehen. Toll ist deine Weiterverwendung. Das mit dem Stiftehalter ist eine prima Idee. Muss ich auch mal ausprobieren. LG von Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch jedesmal, wenn ich dein Büchlein wieder in die Hand nehme. Ein echter Handschmeichler! Eben mit Liebe gemacht. Und schön, dass du meinen kleinen Blog gefunden hast. So kann ich ein wenig von unseren tollen Aktionen in die Weltt tragen.
      LG Elvira

      Löschen