Mittwoch, 14. Oktober 2015

Mustermittwoch- Textil

Über Nacht hat sich der goldene Oktober in einen richtig kaltnassen Herbsttag verwandelt. Brrrrr.
Da schickt man doch keinen Hund vor die Tür!


Meiner darf auch drin bleiben und mit mir das kuschelige Sofa teilen.


Die Kissenidee ist japanisch, ein Stück Dekostoff gibt den Himmel und der Boden besteht aus echtem Wollstoff aus Schottland (Luxus!).
Die Bäume und Blätter sind aus Resten von Sockenwolle und Socken-Beilaufgarn gestickt (manchmal gibt es die Röllchen noch dazu).
 

Plattstich, Kettstich und Knötchenstich sind wohl fast genauso 'alt' wie die Teppichknüpfmuster, die Michaela heute bei ihren Mustermittwoch vorstellt.
Wenn ich fitter im digitalisieren wäre, könnte ich auch ein Muster daraus machen.
Aber vorerst noch nicht, leider.
Einstweilen trottet mein Hundchen nun ganz virtuell zum Mustermittwoch. 
Da wird es auch nicht nass!

Gemütlichen Mittwoch!





 

Kommentare:

  1. Wie schön..., das erinnert mich an alte Stickversuche. Ein paar Stiche kriege ich auch noch hin ;-). Der schottische Wollstoff hat auch ein tolles Muster! Hier auch grau und nass, es wird gar nicht hell. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ein scharfes Auge! Den "Schottenstoff" könnte man tatsächlich als Mustervorlage verwenden ... hm .. kommt auf alle Fälle ins Ideenbuch. Danke.
      Gruß zurück, Elvira

      Löschen
  2. Was ein nettes Kissen, könnt ich jetzt am Schreibtisch mit kalten Fingern auch gebrauchen. Ich habe gerade bei Katrin schon geschrieben, irgendwann überwinde ich meine Abneigung gegenüber der Sticknadel. Mach es dir gemütlich, herzlichen Musterdank
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Sticken liegt bei mir näher am Quilten als bei dir, die du so schöne Muster entwirfst und druckst. Trotzdem mache ich das auch nur ab und zu, wenn mir ein schönes Projekt über den Weg läuft. Deines ist wahrscheinlich noch nicht unterwegs ;-)
      Lieben Mustergruß, Elvira

      Löschen
  3. Gefällt mir sehr gut dein Kissen. Ich glaube uns gehen die Ideen nicht aus was das Thema "Handnähen" (in diesem Fall wäre es halt "Handsticken") betrifft.
    Der Hund hat es richtig gut.
    Denn mich hat man heute schon vor die Tür geschickt ;-)
    Herbstliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. ich finde deinen herbsthund ganz entzückend und mir macht es gar nichts, dass er nicht vermustert ist!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was nicht ist, kann ja noch werden! Eine neue Herausforderung.
      Liebe Grüße, Elvira

      Löschen