Donnerstag, 2. Februar 2017

Parallelwelten (Mustermittwoch)

Ein mustergültiger Übergang vom Januar in den Februar ist mir in meiner Stadt quasi vor die Füße gefallen. Unser Marktplatz ist mit einer großen Rosette gepflastert, und wo sich die Bögen schneiden, entsteht zwangsläufig eine Raute. Passend hier als Ablaufgitter gestaltet und mit den drei Lilien der Stadt verziert.

Wiesbaden Marktplatz
Auch auf der Paperworld und Creativeworld Messe in Frankfurt, auf der ich meinen Montag verbracht habe, fielen mir ein paar Rautenmuster ins Auge. 
Mal als räumliches Muster, gebildet aus den Streben des Buchständers, und dann als 

eine von mehreren Designideen für die Neugestaltung 'alter' Teller.

Und nicht zuletzt, das durfte nicht fehlen, als Strickmuster und Dekoration für eine Schachtel.

Rauten liegen im Trend! Und Mustermachen sowieso. Wie fein, dass uns Michaela immer wieder neue Impulse gibt zum Ausprobieren!

Mein erstes Rautenmuster ist ein (klitze)kleines Reststück Stempelgummi, das sich fleißig drehen und reihen durfte. Spontan und nicht sehr regelmäßig geschnitten, aber das kann ja noch kommen. Und in Blau-weiß , wie es sich für für jemand mit bayerischen Verbindungen gehört.

Und damit auch gleich ausprobiert, wie eigentlich das bekannte Pullover- und Socken-Rhombenmuster 'funktioniert'. Große und kleine Rhomben in Reihung, gekreuzt mit feinen Linien. Eigentlich einfach.

Das Thema ist wunderbar ergiebig und reizt tatsächlich, den Siebdruckrahmen wieder hervor zu holen. Einiges Textiles habe ich auf jeden Fall auch noch im Köcher. Reichlich Ideenmaterial für den kurzen Februar.
Schon jetzt haben sich vielfältige Inspirationen auf der Linkliste versammelt.
 
Einen bunten Donnerstag euch allen.

Kommentare:

  1. Ach wie schön du den Bogen schlägst zwischen Januar und Februar. Den Trend habe ich dann unbewusst getroffen, denn die Creative World habe ich dieses Jahr nicht geschafft, sonst immer gerne. Ich danke dir fürs Musterfinden und Drucken und schicke liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hey Elvira! Das ist ja schön, der Marktplatz als Riesenraute, die 3 Lilien war'n mit noch garnicht aufgefallen, da muss ich ja mal gucken, wenn ich wieder drüben bin. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen