Dienstag, 18. Juli 2017

Montags Mandala Matchbox

Die neue Woche begrüßte ich mit einem Mandala. Sonnen-inspiriert. 

Blütendolden der Kokardenblume und der Schokoladenblume, umkränzt von Schafgarbe und Salbei. Ein bisschen blass, der Himmel war noch bedeckt.

Danach ging' s in den Hochheimer Gemeinschaftsgarten. Noch fröhlich dekoriert vom Sommerfest. Die Pflanzen wuchsen üppig letzte Woche. Und Unmengen an Tomatenpflanzen brauchten dringend gebundene Unterstützung. Zur Belohnung gab's reiche Ernte. Märchenhaft, oder?

 
 
Apropos: Märchenhaft. Mein Nachtrag zum Matchboxthema aus Woche 28.
Nach langer Pause ist mir beim Durchsehen meiner Streichholzschachtel-Sammlung eine flotte Assoziation zugeflogen. Wie gut, dass es so viele Formate gibt!
 
 Es war einmal ... ein Turm in einem Wald ... darin wohnte ein Mädchen ...

... und wenn man rief:" Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter!" ...

... öffnete Rapunzel das Fenster, wickelte den Zopf um einen Haken und ließ ... 


... das Haar herunter. In meinem Fall sogar Echthaar. Natürlich hat sie dort ein Prinz gefunden und befreit. Und sie lebte glücklich bis an ihr Lebensende.
Mein Rapunzelchen kommt zur Matchbox-Sammlung und erfreut vielleicht beim nächsten Besuch mein kleines Mädchen, das sich auch gerne die Haare so lange wachsen lassen möchte. 

Bei mir gibt's morgen wieder Sonniges.

Kommentare:

  1. Ach wie schön, ich liebe deine Schachtel und das Echthaar, und es erinnert mich sehr an den Zopf, den ich behalten hatte, als ich die Haare von lang zu kurz wählte.... Eine schöne Schachtel und ein schönes Märchen noch dazu... Danke, dass du wieder dabei bist. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind wir nicht alle durch eine oder mehrere Langhaarphasen gegangen? Aber kurz ist auch schön. Vor allem, weil man nicht im Turm wohnen muss.
      LG Elvira

      Löschen
  2. Wie süß, das schöne Schächtelchen... Gerade gestern habe ich im Keller unsere Rapunzelturmsilhuette entdeckt, den wir mal bei einem Puppenspiel zu dem Märchen benutzt haben, so in etwa 40 Jahre her.... Unser Rapunzelchen hatte dunkelbraune Wollhaare... Und ein Montagsmandala freut mich ja immer ganz besonders... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Märchen ist so vieles möglich, was Kinderphantasien befügelt.
      Mein erstes Gartenmandala, endlich. Ich sollte öfter ans Sammeln denken.
      Liebe Grüße, Elvira

      Löschen