Montag, 9. Oktober 2017

Nächtlicher Besuch

Gestern Abend habe ich ganz spontan eine Dreieck-Zickzack Idee ausprobiert.
Ein 'dreieckiger Rapportstempel' ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Das Schnitzmesser ist ja nie weit weg.

Das Stempelchen hat sich auch prima zu Mustern gefügt, die Zacken sich brav zum Zickzack ergänzt.  Ein kleines Zackenwäldchen.


Doch als ich heute Morgen ins Zimmer kam, grinsten mich aus dem Zickzackwald ganz frech diese Kreaturen an. Wolpertinger? Elwetritsche?




Egal, Hauptsache harmlos. 
Deshalb lasse ich sie schnell mal zu Susanne hüpfen. Dort sammeln sich im Oktober noch ganz andere papierverliebte Waldtiere.
Und ganz zackig auch schon mal zum Mustermittwoch
Wer weiß, bis Mittwoch fällt mir wahrscheinlich noch eine andere Variante ein.

Kommentare:

  1. Ach liebe Elvira, wie schön, dass sich solche feine Gesichter plötzlich auftun und sich zu Waldtieren gesellen! Fein - danke fürs Verlinken! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi, die sind ja witzig! Liebe Grüße zum Montag
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja lustig aus. Tolles Muster!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. Harmlos - wer so grinst, wie der auf dem letzten Foto, der muss harmlos sein! Der erste ärgert sich vielleicht gerade, aber ansonsten ist der auch harmlos. Keine Ahnung, wie die Familie heißt, aber wer weiß, was Du uns von diesen netten Wesen noch so alles berichtest?!
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  5. Aaaah! Mal ganz was anderes!! Zick-Zack-Geister!!! Witzig!
    LG
    ela

    AntwortenLöschen
  6. So eine lustige Idee! Was nicht alles im Zickzack steckt...
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ja, wie witzig, deine Stempel-Gesichter! Ich finde, sie sehen sehr gutmütig aus! LG Ulrike

    AntwortenLöschen